Projektion im großen Raum

Die Diatechnik war hervorragend ausentwickelt. In Kombination mit einer lichtstarken Leinwand können Bildfelder von 2,5m Breite auch mit überschaubarer Technik an Projektoren mit 150W und lichtstarken Objektiven sehr gut projiziert werden. Das helle, scharfe und kontrastreiche Bild in der Breiten von 2,5m zu sehen begeisterte damals die Besucher immer wieder aufs Neue. Das kannte niemand von dem heimischen Fernseher mit einer Bilddiagonalen von 60 cm und darunter.

 

Großes Bildformat ermöglicht große Veranstaltungssäle

Die Kraft des großformatigen Bildes ist die Grundlage, um auch große Veranstaltungssäle nutzen zu können. Es sind dann nicht mehr irgendwelche Technikräume, sondern der Kursaal, der große Veranstaltungssaal mit einem ganz anderen Ambiente für die Multivisions Show.

Die Diatechnik musste immer noch portabel sein und von einem “Mann” auch alleine transportiert und aufgebaut werden können. Das alles war mit der kompakten DIATHEK Technik sehr gut möglich.

 

Große Veranstaltungssäle ermöglicht viele Zuschauer

In 10 Jahren Diashows sind tausende Besucher zu uns gekommen und haben sich über die herrlichen Fotos aus den entlegenen Ecken des Bayerischen Waldes und des Böhmerwaldes gefreut. Wir bringen die Landschaft und die Kultur zu den Menschen in die Kultureinrichtungen.